Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Bitte lies meinen Hinweis für weitere Informationen.

So einfach ein Google-Konto auf dem Smartphone einrichten

Als Suchmaschine ist Google uns allen ein Begriff. Google bietet aber auch eine kostenlose Email-Adresse an, mit der sich viele nützliche Anwendungen von Google verbinden lassen. Wahrscheinlich hast Du sogar schon eine Email-Adresse von Google.

Das Betriebssystem „Android“ auf einem Smartphone ist ebenfalls ein Google-Produkt. Deshalb ist ein Google-Konto nötig, damit Du alle Funktionen auf Deinem Telefon nutzen, Deine Daten sichern und neue Apps installieren kannst.

Das Erstellen und Einrichten eines Google-Kontos ist einfach, und ich erkläre Dir, wie es geht.

Pinne es!

So einfach ein Google-Konto auf dem Smartphone einrichten

So erstellst Du EINFACH ein Google-Konto auf dem Smartphone

Überprüfe, ob Du bereits ein Konto hast

Lege Deine SIM-Karte in Dein Telefon ein und schalte es an.

Um das neue Smartphone einrichten zu können, benötigst Du eine Internetverbindung, entweder über ein WLAN-Netzwerk oder über Deinen Mobilfunkanbieter.

congstar Allnet Flat Galaxy S9 Aktion

Ob Dein Telefon mit dem Internet verbunden ist, siehst Du ganz oben in der Statusleiste am Rand des Bildschirms.

Um zu prüfen, ob auf dem Smartphone bereits ein Google-Konto eingerichtet ist, gehst Du auf „Einstellungen“. Das Zeichen für Einstellungen findest Du ganz leicht, indem Du vom oberen Rand des Bildschirms mit dem Finger nach unten wischst.

Dort findest Du den Punkt „Konten“ oder „Cloud und Konten„. Wenn Du auf diesen Punkt tippst, siehst Du alle Konten, die bisher eingerichtet wurden.

Sollte dort „Google“ stehen, so hast Du bereits ein Google-Konto. Ist dies nicht der Fall, so tippst Du auf den Punkt „Konto hinzufügen“ und anschließend auf „Google“.  Denke daran, dass Dein Smartphone mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Du bereits eine Email-Adresse im Format „name@gmail.com“ oder „name@googlemail.com“  hast, so gib diese ein und tippe auf „Weiter“. Dann gibst Du das Passwort ein und „Weiter“. Es folgen die Datenschutzhinweise, denen Du zustimmst.

Ein neues Google-Konto einrichten

Wenn Du keine derartige Email-Adresse hast, musst Du ein komplett neues Konto einrichten. Dazu gehst Du auf den Punkt „Konto erstellen“, gib Deinen Vor- und Nachnamen ein und auf „Weiter“. Als nächstes Geburtstag und Geschlecht eingeben und auf „Weiter“.

Anschließend trägst Du einen Namen für Deine neue Email-Adresse ein. Sollte dieser schon vorhanden sein, erscheint eine Fehlermeldung. Dann musst Du den Namen entsprechend anpassen. Als nächstes überlegst Du Dir ein starkes Passwort, welches  Du zweimal eingeben musst. Und „Weiter“. Bitte vergiss das Passwort nicht!

Es erscheinen einige Sicherheitshinweise, „Weiter“. Danach folgen die Datenschutzhinweise, ebenfalls „Weiter“. Dann bist Du fast fertig. Es erscheint Deine neue Email-Adresse von Google (Gmail), über die Dein Smartphone im Android-Betriebssystem angemeldet ist. Damit hast Du Zugang zum „Playstore“ und anderen Services von Google. Außerdem kannst Du diese auch als normale Email-Adresse verwenden, wenn Du bis dahin noch keine hattest. Noch einmal auf „Weiter“ und fertig.

Jetzt hast Du es geschafft. Es war doch gar nicht schwer. Du kannst nun Dein Smartphone nutzen und weitere Apps einrichten.

Welche Apps verwendest Du auf Deinem Smartphone? Was bereitet Dir am meisten Schwierigkeiten?

shares